Pilotvermahlung

tasc4polymers GmbH ist Spezialist für die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Kunststoffpulvern, vornehmlich Polyethylenen, aber auch von technischen Kunststoffen. Wir verfügen wir über eine äußerst seltene Laborvermahlungsanlage mit optionalem nachgeschalteten Zyklon und Klassier-Sieb.

Als Dienstleister bieten wir Rotationsgussfirmen, Beschichtungsunternehmen, Compoundeuren, Rohstoffherstellern und Forschungseinrichtungen die seltene Möglichkeit Kunststoffgranulatmuster in Kleinmengen zu vermahlen unter Bedingungen, die auf ein industrielles Up-Scaling übertragbar sind. Das Paket wird durch eine Ingenieurbetreuung und durch praxisnahes „Know-How“ abgerundet.

KENNDATEN ANLAGE UND DIENSTLEISTUNG
.
Mahlscheibendurchmesser 8‘‘ = 20,3 cm
Produktivität (je nach Polymer + Konditionen) 0.5 - 10 kg/h
Spaltabstand 200 bis 1000µm
Siebfeinheit a) ohne Sieb b) 800 µm c) 500 µm

Bestimmung: Schüttdichte inklusive
Bestimmung : Rieselfähigkeit inklusive
Bestimmung : Siebanalyse inklusive
Verpackung in PE Schweißsäcke inklusive

Wir empfehlen zunächst einen Indikativtest durchzuführen, auf dessen Basis wir ein konkretes Angebot für größere Musteraufträge erstellen

Kontaktaufnahme an Axel Rödlich Tel. +49 (0) 251/6065650
e-mail: axel.roedlich@tasc4.com



NEWS

News

22.03.2019

• neue Compoundinganlage
• Vermahlung von Pilotmengen
• Leichtbaucompound entwickelt
• Neues LDPE Pulver MFR=65
• Mitglied im Kunststoffland NRW
• ARM-CE Mitgliedschaft mehr...